direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier: Startseite » Aktuelles » News » Artikel 

Inhalt des Dokuments

News

24.10.2016 @ 09:39 Uhr

Open-Access-Policy der Universitätsbibliothek verabschiedet – 23 Schritte für mehr Offenheit

„Open in Action“ lautet das Motto der diesjährigen internationalen Open Access Week. An dieser Maxime wollen wir uns messen lassen: Seit vielen Jahren fordern und fördern wir an der Universitätsbibliothek der TU Berlin Open Access. Doch wie sieht es in Sachen Offenheit in unseren eigenen Reihen aus?

Die Universitätsbibliothek hat die freie Verfügbarkeit von wissenschaftlichen Inhalten in ihrem Selbstverständnis verankert und unterstützt sie in vielfältiger Weise. Die Kernkompetenz der Universitätsbibliothek liegt in Fragen rund um die Beschaffung und Bereitstellung von Medien und Informationen in gedruckter und elektronischer Form. Darüber hinaus ist sie qualifizierte Ansprechpartnerin für Publikationsprozesse, Archivierung und Open Access. Der Gedanke von Openness, d. h. der freie Zugang zu Wissensressourcen aller Art und deren Nutzbarkeit, bestimmt zunehmend sämtliche Bereiche der Universitätsbibliothek.

Damit das Bekenntnis zu Open Access mit Leben gefüllt wird und weiter in den Services der Bibliothek verankert wird, verabschiedet die  Universitätsbibliothek pünktlich zur diesjährigen Open Access Week eine Open-Access-Policy mit 23 Selbstverpflichtungen. Wir streben mehr Offenheit in allen Bereichen an:

  • auf politischer Ebene
  • bei Publikationsinfrastrukturen und Services
  • in Bezug auf die Förderung des Open-Access-Publizierens von TU-Angehörigen durch dezidierte Service- und Beratungsangebote
  • für eigene Inhalte der Universitätsbibliothek
  • im Bestandsaufbau
  • bei der Nutzung von freier Software und Nutzbarmachung eigener Software
  • durch nachhaltiges Engagement in der Open-Access-Community

Die Policy steht unter CC0 zur Nachnutzung zur Verfügung. Sie kann damit durch andere ohne Einschränkungen kopiert, verändert oder verbreitet werden.

Zur Open-Access-Policy

Mehr zu Open Access in der TU Berlin:

Open Access Week 2016

Open-Access-Blog der Universitätsbibliothek

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern:

Dagmar Schobert | Open-Access-Beauftragte der Universitätsbibliothek
Tel.: 030 / 314-76127 | E-Mail-Anfrage