direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier: Startseite » Aktuelles » News » Artikel 

Inhalt des Dokuments

News

08.01.2015 @ 10:16 Uhr

Datenbankzugriff Web of Science und Scopus

Präferenz der Datenbank Web of Science durch die Wissenschaftler/innen der TU Berlin

Die Universitätsbibliothek der TU Berlin hat in den Jahren 2013 und 2014 campusweit den parallelen Zugriff  auf die beiden führenden interdisziplinären Datenbanken ,Web of Science‘ (Thomson Reuters) und ‚Sciverse Scopus‘ (Elsevier) zur Literaturrecherche und Zitationsanalyse im Bereich der Naturwissenschaften und Technik, Sozial- und Geisteswissenschaften angeboten.

Beide Datenbanken kann die Universitätsbibliothek der TU aus Kostengründen nicht dauerhaft parallel zur Verfügung stellen.

Im Frühsommer 2014 wurde deshalb eine Umfrage unter den Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen der TU Berlin zu Stellenwert, Nutzung und Aktualität der Datenbanken durchgeführt

Das Ergebnis dieser Umfrage ergab zusammen mit der Auswertung der Nutzungsstatistiken ein eindeutiges Votum für den Weiterbezug von Web of Science.

Scopus steht Ihnen deshalb ab 2015 nicht länger zur Verfügung.

Weitere Informationen zu Web of Science finden Sie im Datenbank Infosystem (DBIS):

DBIS