direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier: Startseite » Bibliothek benutzen » Spezielle Services für ... » Services für Wissenschaftler/innen » Berufungsmittel / Bibliotheksmittel 

Inhalt des Dokuments

Bibliotheksmittel aus Anlass der Berufung

Herzlich Willkommen an der Technischen Universität Berlin. Sie haben bei Ihren Berufungsverhandlungen auch Mittel für den Erwerb von Literatur (Bibliotheksmittel) zugesprochen bekommen.

Allgemeine Informationen

  • Die Bibliotheksmittel stehen in der Regel über einen Zeitraum von drei Jahren zur Verfügung und sind als Anschubfinanzierung gedacht.

  • Die Ihnen zugesprochenen Bibliotheksmittel werden von der Bibliothek beim Servicebereich Finanzen - III A 21 abgerufen und stehen dann für die Erwerbung der Medien zur Verfügung.

  • Ein Teil der Literatur soll nach den TU-Vorgaben dazu dienen, Ihr Fachgebiet in der Bibliothek zu präsentieren und  für die Studierenden im Zugriff zu sein. Der andere Teil steht Ihnen als langfristige Ausleihe für den eigenen Handapparat zur Verfügung.

  • Für die Beschaffung der von Ihnen gewünschten Medien ist die Universitätsbibliothek der TU zuständig.
  • Achtung: Zeitschriften und sonstige Fortsetzungswerke sind von der Bestellung aus Berufungsmitteln leider ausgenommen!

     

Ansprechpartner für Ihre Literaturwünsche sind die Fachreferentinnen und Fachreferenten der Bibliothek. Fachreferate

Wie wird bestellt

  • Sie erstellen eine Liste der gewünschten Literatur mit folgenden Informationen:
    • Angabe von Autor, Verlag, Erscheinungsjahr, ISBN, wenn möglich auch Auflage und Preis.
    • Festlegung des Standorts für das Medium:
      1. langfristige Ausleihe für Ihren Handapparat (LA)
      2. Aufstellung in der Zentralbibliothek (ZB) oder einer Bereichsbibliothek (BB).

  • Die Berufungsmittelliteratur wird von der Bibliothek sofort bestellt und im Hause bevorzugt inventarisiert und katalogisiert. Sobald die Bücher für Sie verfügbar sind, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung.

  • Die Titel für Ihren eigenen Bedarf werden auf ein Bibliothekskonto (nur für langfristige Ausleihe von Berufungsmittelliteratur) unter Ihrem Namen als Ausleihen gebucht. Wenn Sie die Bücher nicht mehr benötigen, bitten wir um Rückgabe an die Bibliothek.

  • Sollte von anderer Seite dringender Bedarf an von Ihnen entliehenen Titeln bestehen, teilt die UB Ihre Sekretariatsadresse mit, damit der Interessent/die Interessentin Kontakt aufnehmen und Einsicht in den gewünschten Titel nehmen kann.

Handapparat / Langfristige Ausleihe

  • Die Titel für Ihren Handapparat werden auf ein persönliches Konto (nur für langfristige Ausleihe von Berufungsmittelliteratur) unter Ihrem Namen gebucht.

  • Im Verlustfall müssen Sie für Ersatz sorgen.

  • Die Ausleihfrist beträgt jeweils drei Jahre und wird von uns automatisch um weitere drei Jahre verlängert. Sollten Sie die Bücher nicht mehr benötigen, bitten wir um Rückgabe an die Bibliothek.

Zusatzinformationen / Extras