direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

You are here: Home » About Us » Die Bibliothek » Projekte / Kooperationen 

Inhalt des Dokuments

Für unseren Erfolg ist die Kooperation mit anderen Einrichtungen oder Personen ein wichtiges Element.

NS-Raubgutforschung

"Untersuchung der 1945 aus der ehemaligen Luftkriegsakademie Gatow an die UB der TU Berlin übernommenen Bücher und Zeitschriften auf NS-Raubgut"
(Gefördert vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch die Stiftung Preußischer Kulturbesitz aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages)

Zu den Verfolgungen aus rassischen, politischen, religiösen oder weltanschaulichen Gründen, denen Millionen von Menschen und auch Vereinigungen und Institutionen zwischen 1933 und 1945 ausgesetzt waren, gehörte die Entziehung ihrer Vermögen durch staatliche Stellen mittels Zwangsverkäufen, Enteignungen und auf andere Weise. Darunter befanden sich auch viele Bücher.

Es ist als sicher anzunehmen, dass auch die Bibliothek der ehemaligen Technischen Hochschule Berlin davon profitiert hat.

mehr

 

Rückführung Zuckerbibliothek

Am 27. Juni 2013 fand in Kiew in der Nationalen Parlamentsbibliothek der Ukraine die offizielle Übergabe von 713 Büchern der ehemaligen Bibliothek des Instituts für Zuckerindustrie an die Universitätsbibliothek der Technischen Universität Berlin statt.

mehr

To top

Servicezentrum Forschungsdaten und -publikationen

Universitätsbibliothek, tubIT und Forschungsabteilung bündeln in enger Kooperation ihre Kompetenzen in einem gemeinsamen „Servicezentrum Forschungsdaten und -publikationen“.  Das Servicezentrum ist während der gesamten Dauer eines Forschungsvorhabens – von der Antragstellung über die Bereitstellung der technischen Infrastruktur bis zu Veröffentlichung und Nachweis der Projektergebnisse – Ansprechpartner für die Wissenschaftler/innen und unterstützt sie mit einem umfassenden Beratungs- und Dienstleistungsangebot.

Weitere Informationen:
Servicezentrum Forschungsdaten und -publikationen

To top

BAK Information

Seit der Gründung der Abt. Publikationen 1969 innerhalb der damaligen Hauptabteilung Dokumentation an der UB ist es ein besonderes Anliegen, die berufliche Qualifikation in Bibliotheken, Dokumentationsstellen, Archiven über die tradierten Berufsbilder hinaus durch gemeinsame Aktivitäten zu fördern. 

Dies gelang - vorbildlich auch für viele andere Regionen in Deutschland - durch die Gründung des BAK Berliner Arbeitskreis Information. Seit 1970 ist die Geschäftsstelle des BAK bei der Universitätsbibliothek der TU Berlin angesiedelt, zu Beginn in der HAbt. Dokumentation, seit der Umstrukturierung der UB 2004 in der Abt. Digitale Dienstleistungen. Konsequenterweise übernimmt der jeweilige Abteilungsleiter in Personalunion die Geschäftsführung.

Weitere Informationen: bak-information.ub.tu-berlin.de

 

To top

AG Universitätsverlage

In der Arbeitsgemeinschaft der Universitätsverlage kooperiert der Universitätsverlag der TU Berlin mit anderen Hochschulverlagen in Deutschland, Österreich und Italien. Ziel der Arbeitsgemeinschaft ist es, auf der Grundlage gemeinsamer Prinzipien den Erfahrungsaustausch zu fördern und die Verlage bei der Vertretung ihrer Interessen nach außen zu unterstützen.

Weitere Informationen

To top

Zusatzinformationen / Extras