direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

You are here: Home » About Us » Öffentlichkeitsarbeit » Umfrage 2013 

Inhalt des Dokuments

Umfrage 2013: Anforderungen an eine moderne Universitätsbibliothek

UB TU Berlin / S. Rehberg, CC BY 4.0

Perspektiven der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der TU Berlin

Fragestellung

In den vergangenen Jahren haben sich die Rahmenbedingungen für Informationssuche und -beschaffung stark verändert. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, ob und wie sich die Rolle der Universitätsbibliotheken für wissenschaftliche Forschung gewandelt hat und welche Anforderungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an eine moderne Universitätsbibliothek stellen. Um diesen Fragen nachzugehen, sollten im Rahmen dieser Studie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Technischen Universität Berlin, die in Lehre und Forschung arbeiten, befragt werden. Im Mittelpunkt des Interesses stehen Fragen zur Organisation der Informationsbeschaffung im Arbeitsalltag, welche Rolle dabei der Universitätsbibliothek zukommt, welche der bibliothekarischen Angebote bekannt sind und genutzt werden, welche Angebote fehlen, welche Verbesserungsvorschläge  es gibt.

Durchführende Institutionen

Fachgebiet Methoden der empirischen Sozialforschung, Institut für Soziologie der TU Berlin (Projektleitung Dr. Leila Akremi) in Zusammenarbeit mit der Universitätsbibliothek der TU Berlin.

Untersuchungsziele

Aus sozialwissenschaftlicher Perspektive soll erforscht werden, ob und wie das Informationsverhalten von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern fachspezifisch variiert. Gleichzeitig sollen die Ergebnisse der Studie der Universitätsbibliothek dazu dienen, ihr Angebotsportfolio zu überprüfen und ggf. an den tatsächlichen, auch fachspezifischen Bedarf anzupassen, Angebote weiter zu entwickeln oder auch neu zu konzipieren.

To top

Zur Gesamtauswertung

Zur ausführliche Gesamtauswertung (PDF, 5.1 MB)

Zusatzinformationen / Extras