direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier: Startseite » Literatur suchen » Bücher, E-Books und Artikel » Suchhilfe » Mein Konto / Warum sollte ich mich anmelden? 

Inhalt des Dokuments

Warum sollte ich mich anmelden?

Wenn Sie sich im Wissensportal Primo anmelden, können Sie

Nach oben

Wie kann ich mich anmelden/einloggen?

Um auf Ihr Konto zuzugreifen, klicken Sie rechts oben auf einen der Links "Mein Konto" oder "Anmelden"

a) TU-Studierende melden sich mit der TubIT-Kennung an, wenn sie auf ihr Bibliothekskonto zugreifen wollen.

b) Nicht-TU-Studierende melden sich mit der 12-stelligen Bibliotheksausweisnummer (bei TU-Beschäftigten z.B. der Dienstausweis) und ihrem Passwort an. Als Passwort ist die Postleitzahl voreingestellt. Wir empfehlen Ihnen, diese nach der ersten Anmeldung selbst zu ändern.

Ist die Anmeldung erfolgt, erscheint im oberen Rahmen Ihr Name.

Bitte melden Sie sich besonders an öffentlichen Rechnern auch immer wieder ab, damit Ihre Daten vor dem Zugriff Anderer geschützt sind.

Passwort vergessen?

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, wenden Sie sich als TU-Studierende an die TubIT, dort wird Ihr Passwort wieder zurückgesetzt.

Alle anderen wenden sich persönlich an die Leihstelle der Zentralbibliothek und legitimieren sich mit Ihrem Bibliotheksausweis und Personalausweis. Ihre Postleitzahl wird dann erneut als Passwort eingegeben.

Nach oben

Ausleihen und Verlängerungen

Die Übersicht enthält die von Ihnen ausgeliehenen Exemplare mit dem Fälligkeitsdatum und dem Bibliotheksstandort. Die Liste enthält evtl. auch Bände, die Sie nur im Lesesaal der Zentralbibliothek nutzen können. Durch Anklicken des Titels erhalten Sie weitere Details, u.a. die Anzahl der schon durchgeführten Verlängerungen. Möglich sind:

  • Einzelverlängerung durch Auswahl einzelner oder mehrerer Titel und Klick auf „Markierte Auswahl verlängern"
  • Pauschalverlängerung aller ausgeliehenen Medien durch Klick auf „Alle verlängern"

Das neue Fälligkeitsdatum wird Ihnen in der Ausleihliste angezeigt. Sie können Ihre Leihfristen beliebig oft verlängern bis maximal 180 Tage erreicht sind.

Ist eine Verlängerung nicht möglich, wird dies durch den Hinweis „Nicht verlängerbar" angezeigt. Gründe hierfür können sein

  • Die maximale Ausleihdauer von 180 Tagen ist bereits erreicht.
  • Das Medium ist von einer anderen Person vorgemerkt.

  • Ihr Bibliothekskonto wurde gesperrt. Sperrgründe

  • Es handelt sich um ein Fernleihmedium.

  • Ihr Bibliotheksausweis ist abgelaufen.

In diesen Fällen geben Sie bitte die entsprechenden Medien in der Leihstelle der Zentralbibliothek bzw. in der entsprechenden Bereichs- oder Fachbibliothek zurück.

Bitte beachten Sie:

Für die fristgerechte Verlängerung Ihrer Ausleihen sind Sie auch dann verantwortlich, wenn Ihnen die Verlängerung nicht gelingt. In solchen Fällen sind Sie verpflichtet, sich telefonisch, per E-Mail oder per Fax mit der Universitätsbibliothek in Verbindung zu setzen. Reklamationen, die nach Erstellen der Mahnung eingehen, können leider nicht berücksichtigt werden.

Kontakt/Leihstelle

Bestellungen, Vormerkungen und Kopieraufträge

Unter "Bestellungen" erhalten Sie Informationen zu Ihren...

  • Bestellungen aus dem geschlossenen Magazin
  • Vormerkungen für Medien, die momentan verliehen sind
  • Fernleihbestellungen
  • Kopieraufträgen

Sind die Medien schon für Sie bereitgestellt worden, können Sie hier einsehen, bis wann Sie die bestellten Titel in der jeweiligen Leihstelle der angegebenen Bibliothek abholen können.
Sollten Sie eine Bestellung aus den elektronischen Zettelkatalogen aufgegeben haben, sehen Sie die Bestellung, sobald das Buch zur Abholung bereitliegt.

Vormerkungen

Ist ein von Ihnen vorgemerkter Titel noch ausgeliehen, finden Sie in der Spalte Status die Formulierung "Vorgemerkt, fällig am ...". Sollten Sie an diesem Titel nicht mehr interessiert sein, klicken Sie auf „Stornieren", um die Vormerkung zu löschen. Bestellungen aus dem Magazin und schon für Sie bereitgestellte Vormerkungen können Sie nicht selbst löschen. Bitte wenden Sie sich in diesen Fällen an die Leihstelle.

Wie funktioniert das Bestellen/Vormerken?

Fernleihbestellungen

Fernleihen, die bereits in Ihrem Ausleihkonto verbucht sind, werden wie Ihre übrigen Ausleihen gemahnt. Die Leihfrist für Medien der Fernleihe kann nicht verlängert werden.

Nähere Informationen zur Fernleihe


Kopieraufträge

In der Liste werden der Titel der Zeitschrift und die besitzende Bibliothek aufgeführt. Klicken Sie auf den Titel so erhalten Sie die Details zu Ihrer Aufsatzbestellung, z.B. das Datum der Bestellung. Sobald  der Artikel geliefert wurde, ist die Bestellung nicht mehr im Konto zu sehen.

Nähere Informationen zum Kopierauftrag

Nach oben

Gebühren

Die Liste enthält Informationen zu Ihren eventuell angefallenen Gebühren sowie Hinweise zur Gebührenordnung und den Zahlungsmodalitäten. Klicken Sie auf den Titel, um Details zu jedem Vorgang zu erhalten.

Überweisungen sind nicht direkt aus dem Konto möglich!

Nach oben

Sperren

Sollte ihr Bibliothekskonto gesperrt sein, können Sie den Grund unter "Sperren & Nachrichten" einsehen.

Folgende Sperrgründe gibt es:

  • Eines Ihrer entliehenen Medien wurde bereits dreimal gemahnt.
  • Ihre Gebührenschuld überschreitet den Betrag von insgesamt EUR 25.
  • Ihr Bibliotheksausweis ist nicht mehr gültig.
  • Ihre Gebührenschuld - auch unter EUR 25 - besteht bereits länger als 3 Monate.

Ausleihen und Fristverlängerungen sind in diesen Fällen nicht möglich.

Nach oben

Persönliche Einstellungen

Sie sehen Ihre aktuell bei uns gespeicherte Postanschrift.

PIN ändern (Ausleihautomaten)

Die PIN benötigen Sie für die Anmeldung an den Ausleihautomaten. Gespeichert ist Ihre Postleitzahl. Sie können sich eine beliebige andere Zeichenfolge ausdenken. Hinweise dazu finden Sie in der rechten Spalte "Tipps".

Passwort ändern (Bibliothekskonto)

Wir empfehlen Ihnen, das Passwort aus Sicherheitsgründen nach Ihrer ersten Anmeldung umgehend zu ändern. TU-Studierende können Ihr Passwort hier nicht ändern, da sie sich mit Ihrem TubIT-Account anmelden.

E-Mail-Adresse

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, so erhalten Sie Benachrichtigungen, Erinnerungen an den Ablauf der Leihfrist, sowie die ersten zwei Mahnungen per E-Mail. Für TU-Studierende ist automatisch die TU-E-Mail-Adresse eingetragen, die nicht verändert werden kann.

Bitte überwachen Sie dennoch immer die Leihfrist Ihrer entliehenen Medien. Sollten Sie ggf. kein Erinnerungsschreiben bekommen haben, begründet das keinen Anspruch auf Erlass evtl. anfallender Mahngebühren.

Die Angabe der E-Mail-Adresse gilt zugleich als Einverständniserklärung zur Speicherung und zum Versand der Mitteilungen auf diesem Wege.

Nach oben

Zusatzinformationen / Extras

Virtuelle Auskunft

Informationszentrum

Tel.: 030 314-76101
E-Mail