direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier: Startseite » Über uns » Die Bibliothek » Bestimmungen / Ordnungen » Regelungen für die Nutzung von Pausenscheiben 

Inhalt des Dokuments

Regelungen für die Nutzung von Pausenscheiben

UB TU Berlin / M. Fuchs, CC BY 4.0

Für ein gutes und faires Miteinander und um die Arbeitsplätze optimal auszunutzen, werden in den Universitätsbibliotheken im VOLKSWAGEN-Haus Pausenscheiben eingesetzt, da insbesondere während der Prüfungszeit die Universitätsbibliotheken durch hohe Besucherzahlen sehr stark ausgelastet sind.

Folgende Regelungen gelten für die Nutzung der Pausenscheiben:

  • Sie finden die Pausenscheiben in Plexiglasboxen, die auf den Arbeitstischen aufgestellt sind, sowie an den Informationstheken.
  • Bitte stellen Sie vor jedem Verlassen des Arbeitsplatzes auf der Pausenscheibe die aktuelle Uhrzeit ein und lassen Sie diese gut sichtbar auf dem Tisch liegen.
  • Die maximale Pausenzeit beträgt 60 Minuten.
  • Ist die maximale Pausenzeit abgelaufen oder wurde keine Pausenscheibe benutzt, darf dieser Platz durch das Bibliothekspersonal geräumt und anderen Nutzerinnen und Nutzern zugewiesen werden.
  • In diesem Fall werden Ihre Arbeitsmaterialien in einem Plastikkorb neben dem Arbeitsplatz deponiert, Laptops etc. werden zur Seite geschoben. Für am Arbeitsplatz zurückgelassene Gegenstände wird keine Haftung übernommen.
  • Bitte stellen Sie die Pausenscheiben nach Gebrauch in die jeweilige Box zurück. Diese sind Eigentum der Universitätsbibliotheken.

Bitte halten Sie diese Regelungen ein. Auch Sie profitieren von der Fairness anderer.

Weitere Informationen:

Ergebnisse der Umfrage zum Einsatz von Pausenscheiben 2015

Zusatzinformationen / Extras