direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier: Startseite » Publizieren » Universitätsverlag » Open Access-Leitlinien des Universitätsverlages der TU Berlin 

Inhalt des Dokuments

Open Access-Leitlinien des Universitätsverlages der TU Berlin

Zur Förderung des Open Access-Publizierens im Sinne der „Berliner Erklärung über den offenen Zugang zu wissenschaftlichem Wissen“ setzt die Universitätsbibliothek der TU Berlin als Betreiberin des Universitätsverlages der TU Berlin die folgende Rahmenbedingungen:

  1. Alle Publikationen des Universitätsverlages der TU Berlin erscheinen grundsätzlich online und bei Bedarf zeitgleich in gedruckter Form. Das Onlineangebot des Universitätsverlages wird über das Digitale Repositorium der TU Berlin bereitgestellt.
  2. Eine Veröffentlichung im Universitätsverlag der TU Berlin setzt die dauerhafte Übertragung des einfachen Rechts auf Vervielfältigung und öffentliche Zugänglichmachung im Internet und ggf. die Verbreitung in gedruckter Form als Buch durch die Urheberinnen und Urheber an den Betreiber voraus. Darüber hinaus steht es den Verfasserinnen und Verfassern uneingeschränkt frei, das vollständige Werk ggf. verändert oder in Auszügen vor oder nach dem Erscheinen auf dem Digitalen Repositorium anderweitig gedruckt oder elektronisch zu veröffentlichen.
  3. Die Universitätsbibliothek der TU Berlin ermutigt die Autorinnen und Autoren des Universitätsverlages zur Vergabe der Open Access-konformen Creative Commons-Lizenz CC BY, um Hemmnisse des Urheberrechts für die freie Zirkulation von Ideen und die Verbreitung wissenschaftlicher Ergebnisse abzubauen. Die Rechte der Urheberinnen und Urheber bleiben durch die Pflicht zur Nennung der Verfassernamen gewahrt.
  4. Sämtliche bibliographischen Metadaten einschließlich der Abstracts, die über das Digitale Repositorium und den Webshop des Verlages zur Verfügung stehen, stehen unter einer CC0-Lizenz und dürfen von jedermann z. B. über die OAI-Schnittstelle abgerufen, gespeichert und – ggf. in angereicherter Form oder in Auswahl – Dritten verfügbar gemacht werden.
  5. Die online veröffentlichten Dokumente des Universitätsverlages der TU Berlin sind frei von technischen Schutzvorrichtungen, um wissenschaftliche Erkenntnisse als Teil des digitalen Kulturerbes zu bewahren und dauerhaft der Fachöffentlichkeit und der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen.
  6. Dokumente des Universitätsverlages der TU Berlin dürfen für Text- und DataMining genutzt werden, ohne dass eine gesonderte Genehmigung erforderlich ist.
  7. Der Universitätsverlag der TU Berlin ist als „Grüner Verlag“ in der SHERPA/RoMEO-Liste verzeichnet.

Berlin, 23.02.2015


Die Leitlinien werden unter http://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/ zur Verfügung gestellt. Soweit gesetzlich möglich, verzichtet der Universitätsverlag der TU Berlin auf alle Urheberrechte und damit verbundene oder verwandte Schutzrechte. Sie dürfen die Leitlinien kopieren, verändern, verbreiten und aufführen, auch zu kommerziellen Zwecken, ohne um weitere Erlaubnis zu bitten.

Zusatzinformationen / Extras