direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier: Startseite » Publizieren » Verlagsprogramm 

Inhalt des Dokuments

Ding, Feng

Developing e-commerce logistics in cross-border relation

ISBN 978-3-7983-2972-0 (print) In Warenkorb legen

ISBN 978-3-7983-2973-7 (online) Online Lesen

XV, 186 Seiten

Erschienen 2018

Preis: 14,50 EUR

Schriftenreihe Logistik der Technischen Universität Berlin (Band 39) (Institut für Technologie und Management)

Abstract (Deutsch)

Durch eine strukturierte Literaturrecherche und eine explorative Faktorenanalyse, stellt diese Arbeit einen konzeptionellen Framework mit 6 Schlüsselfaktoren auf, die sich 19 Indikatoren zusammensetzen, die sich auf die Entwicklung der E-Logistik in Cross-Border-Beziehungen auswirken, darunter Regierung, Verbraucher, Unternehmen, Produkt, Betrieb und Partnerschaft. Anschließend wird eine umfassende Wettbewerbsstrategie auf der Grundlage des Frameworks erstellt, einschließlich der Regierungspolitik, der Auswahl der Logistikstrategie, des differenzierten Produkts, des Dual-Channel-Bestands und des Transports. Schließlich werden Walmart und JD.com im chinesischen Markt als Fallstudie ausgewählt, die Entwicklung ihrer Cross-Border-E-Logistik-Strategie aufgezeigt und Anwendbarkeit des Frameworks demonstriert.

Abstract (Englisch)

Through a structured literature review and an exploratory factor analysis, this thesis presents a conceptual framework with 6 key factors composed of 19 indicators, including government, consumer, company, product, operation and partnership, which affecting the development of e-logistics in cross-border relation. Then, a comprehensive competitive strategy is generated based on the framework, including government policy, logistics strategy selection, differentiated product, dual-channel inventory and transport. Finally, Walmart and JD.com in China market are chosen as case study, the development of their cross-border e-logistics strategy verify the rationality and applicability of the framework found in this thesis.

Schlagworte

cross-border, e-commerce, e-logistics, conceptual framework, competitive strategy, game theory,
grenzüberschreitend, Internethandel, konzeptioneller Rahmen, Wettbewerbsstrategie, Spieltheorie

Volltext online

Frei im institutionellen Repositorium der TU Berlin (Deposit Once):

https://dx.doi.org/10.14279/depositonce-6615

Neuerscheinungs-Anzeige