direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier: Startseite » Sammlungen & Universitätsarchiv » Universitätsarchiv » Akten aussondern und anbieten » Praktischer Ablauf von Anbietung und Übernahme 

Inhalt des Dokuments

Praktischer Ablauf von Anbietung und Übernahme

  1. Anfordern des Formulars „Aussonderungsliste / Ablieferungsverzeichnis / Kassationsnachweis“ durch die anbietende Stelle unter: E-Mail universitaetsarchiv(at)ub.tu-berlin.de

  2. Versand des ausgefüllten Formulars (s. Beispiel) per E-Mail an das Universitätsarchiv

  3. Erste Bewertungsentscheidung durch das Universitätsarchiv anhand der aufgeführten Aktentitel bzw. Inhaltsangaben

  4. Bewertung der angebotenen Unterlagen (vor Ort) durch das Universitätsarchiv in Zusammenarbeit mit der anbietenden Stelle

  5. Vereinbarung der Übernahmemodalitäten für die archivwürdigen Unterlagen

  6. Freigabe der nichtarchivwürdigen Unterlagen zur Kassation

  7. Vermerk der Kassation auf der Aussonderungsliste durch das Universitätsarchiv (= Kassationsnachweis)

  8. Terminvereinbarung für Übergabe der Unterlagen

  9. Nach Eingang der Unterlagen im Universitätsarchiv Überprüfung auf Vollständigkeit anhand der Aussonderungsliste

  10. Übergabe / Versand eines Exemplars der Aussonderungsliste als Kassationsnachweis und Ablieferungsverzeichnis an die anbietende Stelle

Hinweis: Die vom Universitätsarchiv mit einer Zugangsnummer versehene Aussonderungsliste dient für die anbietende Stelle sowohl als Nachweis als auch als Recherchemittel für die abgegebenen Unterlagen!

 

 

 

 

Nach oben

Zusatzinformationen / Extras