direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier: Startseite » Über uns » Öffentlichkeitsarbeit » Veranstaltungen / Ausstellungen » Thementische ZB 

Inhalt des Dokuments

Thementische in der Zentralbibliothek

100 Jahre DIN – Was ist Norm? (2. Etage)

UB TU Berlin / R. Stang, CC BY 4.0

Das Deutsche Institut für Normen e.V. (DIN) ist weltweit bekannt für die 1922 veröffentlichte Norm zum DIN A4-Papierformat. Doch in unserem Alltag begegnen uns noch viele weitere Normen: So sorgen genormte Treppenstufen dafür, dass wir nicht ins Stolpern geraten. Gäbe es die internationale Norm DIN EN ISO 20126 nicht, könnte es passieren, dass uns beim Zähneputzen die Borsten aus dem Bürstenkopf fliegen…

Zum 100. Geburtstag des Deutschen Instituts für Normen e.V. laden wir Sie herzlich ein, unseren Thementisch „100 Jahre DIN – ‚Was ist Norm?‘“ auf der 2. Etage zu besuchen.

Hier erfahren Sie was sich in 100 Jahren DIN bewegt hat, zum Beispiel welche Normen eigentlich in der DDR galten. Ein Blick in die Zukunft zeigt, welchen Einfluss Normen auf Wirtschaft, Nachhaltigkeit und neue Innovationen haben können. Nebenbei lernen Sie wie einfach es ist, einen eigenen Vorschlag für eine Norm einzureichen oder eine Norm erst einmal richtig zu lesen.

Zur Vertiefung können Sie in unserer Bibliothek DIN-Normen über die Normendatenbank Perinorm einsehen, die auf dem Thementisch ausgestellten Bücher ausleihen, oder sich ganz einfach das vom DIN bereitgestellte Informationsmaterial mit nach Hause nehmen.

Ort: 2. Etage, Universitätsbibliothek TU Berlin, Fasanenstr. 88, 10623 Berlin

Dauer: 26.09. – 31.12.2017, während der Öffnungszeiten der Universitätsbibliothek

Mit freundlicher Unterstützung des Deutschen Instituts für Normen e.V.

Normen in der Universitätsbibliothek

Zusatzinformationen / Extras