direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier: Startseite » Publizieren » Verlagsprogramm 

Inhalt des Dokuments

Straube, Frank (Hrsg.)
Junge, Anna Lisa; Verhoeven, Peter; Reipert, Jan; Mansfeld, Michael

Pathway of digital transformation in logistics

best practice concepts and future developments

ISBN 978-3-7983-3094-8 (print) In Warenkorb legen

ISBN 978-3-7983-3095-5 (online) Online Lesen

VI, 53 Seiten

Erschienen 2019

Preis: 14,00 EUR

Schriftenreihe Logistik – Sonderband (Band 8) (Institut für Technologie und Management)

Abstract (Deutsch)

Die Forschungsstudie "Pathway of Digital Transformation in Logistics" beschäftigt sich mit aktuellen Herausforderungen in der Logistik: zunehmende Geschwindigkeit und die Integration von Echtzeitdaten für datengetriebene Services, Implementierung neuer Organisations- und Führungsstrukturen sowie die Notwendigkeit, Ansätze für die Zusammenarbeit mit neuen Akteuren wie Start-ups oder Technologieunternehmen zu finden. Daher untersucht die Studie vier thematische Bausteine, die für aktuelle Entwicklungen in der Logistik zentral sind: Technologien, einschließlich Plattformen, und datengesteuerte Services als Werkzeuge und Führung und Organisation sowie Open Innovation als Enabler. Der Forschungsansatz ist zweigeteilt. Zunächst untersuchen wir die vier Themen anhand eines Online-Fragebogens, der von 120 internationalen Teilnehmenden beantwortet wurde. Zweitens ergibt ein Delphi-Workshop mit 32 Logistikexpert/innen aus Industrie und Logistikdienstleistung weitere Erkenntnisse über Barrieren und Erfolgsfaktoren für zukünftige Entwicklungen in der Logistik. Die Studie präsentiert Ergebnisse, wie Unternehmen auf dem Weg der digitalen Transformation zur intelligenten Logistik voranschreiten, indem sie Best-Practice-Konzepte und zukünftige Entwicklungen in der Logistik vorstellt und diskutiert.

Abstract (Englisch)

The research study “Pathway of Digital Transformation in Logistics” deals with today’s logistics challenges, which are increasing speed and the integration of real-time information for data-driven services, implementing new organizational and leadership structures as well as the need for finding approaches for cooperation with new actors such as start-ups or tech companies. Therefore, the study examines four thematic building blocks central to current developments in logistics: technologies, including platforms, and data-driven services as tools and leadership and organization, as well as open innovation as enablers. The research approach is twofold. First, we investigate the four topics by means of an online questionnaire answered by 120 international participants. Second, a Delphi workshop with 32 logistics experts from industry and LSP reveals further evaluations of success factors and barriers for future developments in logistics. The study describes findings how companies move forward on the path of digital transformation towards smart logistics by presenting and discussing best practice concepts and future developments in logistics.

Schlagworte

logistics, supply chain management, digital transformation, best practices,
Logistik, digitale Transformation

Volltext online

Frei im institutionellen Repositorium der TU Berlin (Deposit Once):

https://dx.doi.org/10.14279/depositonce-8502

Neuerscheinungs-Anzeige